Avatar

Harry Palmer (aus der Wikipedia Enzyklopädie)

Harry Palmer (* 3. April 1944) ist amerikanischer Autor sowie Gründer und Geschäftsführer der Firma Star´s Edge International, die das von ihm entwickeltes Kurssystem Avatar weltweit vermarktet. Palmer verspricht den Kursteilnehmern durch die Teilnahme zu „spiritueller Erleuchtung“ zu gelangen.

Studium

Nachdem Harry Palmer 1971 am Elmira College im US-Bundesstaat New York ein Lehramtstudium mit einem Masters degree in Education abschloss, war er zunächst als Englischlehrer tätig.

Scientology-Mission in Elmira

Ab 1972 betrieb Harry Palmer eine Scientology-Mission in Elmira. Er gründete 1975 die Firma The Elmira Mission of the Church of Scientology und erhielt im folgenden Jahr von Scientology eine Lizenz, die ihm erlaubte, Materialien und Markennamen, an denen L. Ron Hubbard die Rechte hielt, zu nutzen. Neben dem Firmennamen Scientology Elmira bot Palmer auch unter dem Namen Center for Creative Learning Scientology-Kurse und -Auditing an.

Die Mission musste zunächst 10 % der Einnahmen als Lizenzgebühren an Scientology abführen. Später wurden die Lizenzgebühren auf 15 % erhöht. Als Palmer 1984 die Zahlungen an Scientology einstellte wurde ihm die Lizenz, die er von Scientology erhalten hatte, entzogen. Da Palmer weiterhin, ohne Lizenzzahlungen zu leisten, Scientology-Kurse anbot, wurde er von der Scientology-Kirche wegen unerlaubter Nutzung des Markennamens Scientology verklagt. In Folge der Rechtsstreitigkeiten kam es zur Insolvenz der Elmira-Mission.

Laut den Aussagen von ehemaligen Mitarbeitern Palmers wurden die Anhänger Palmers, als die Mission kurz vor dem Ende stand, dazu aufgefordert, Bankkredite aufzunehmen und Kurspakete zu einem Sonderpreis zu erwerben. Die Anhänger Palmers hätten im Durchschnitt 60.000 Dollar für ein solches Paket gezahlt, ein Kunde über 160.000 Dollar. Als Palmer Elmira verließ und in Orlando die Firma Star's Edge gründete, stand in Elmira ein Teil seiner früheren Anhänger vor dem finanziellen Ruin.

Avatar

Palmer begann 1986 das Kurssystem Avatar zu entwickeln. Laut Palmer wird das, was ein Mensch erlebt, durch seine Überzeugungen (engl. "belief") bestimmt bzw. durch das, was er innigst glaubt. Wenn ein Mensch etwas in seinem Leben ändern möchte, kann er dies laut Palmer dadurch, dass er seine Überzeugungen ändert. Dies geschieht nach Avatar durch Meistern der Aufmerksamkeit und Verantwortungsübernahme als Schöpfer seiner Überzeugungen. Der Avatar-Kurs soll dem Kursteilnehmer ermöglichen gewünschte und erwünschte Überzeugungen bzw. Lebensrealitäten zu „kreieren“ und zu unerwünschte Überzeugungen zu „diskreieren“. Die im Kurs vermittelten Techniken sollen dem Kursteilnehmer dabei helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Die erste Version des Kurses verwendete Scientology-Jargon . Palmer vermarktete Avatar zunächst als einen „Rundown“, der der „endgültige Abschluss des Falls“ sei. Der Rundown decke „die ganze Spannweite der scientologischen Brücke“ ab, sowie „den Weg Buddhas“. Der Begriff Rundown wird innerhalb von Scientology für eine Serie thematisch verwandter sog. Auditing-Schritte verwendet, den Fall abzuschließen bedeutet für einen Scientologen am Ziel angelangt zu sein und kein weiteres Auditing mehr zu benötigen. Der Kurs wurde später sprachlich überarbeitet und Scientology-typische Begriffe entfernt. Harry Palmer vermarktet den Kurs heute als vor allem auf Gedankengut aus Buddhismus, Veden und Taoismus sowie auf mehrwöchigen Erfahrungen in einem Samadhitank basierend. Laut Kursteilnehmern finden sich viele Elemente der aufgeführten spirituellen Traditionen im Avatar-Kurs wieder.

Avatar besteht aus fünf Kursteilen, zwei Workshops für professionelle Trainer und der begleiteten Ausbildung zum Trainer in Praktikas. Die 5 Kursteile sind der zweitägige ReSurfacing-Workshop (Avatar-Kurs Teil I), der fünftägige Avatar-Kurs Teil II, der zweitägige Avatar-Kurs Teil III, der neuntägige Master-Kurs (Teil IVa), der siebentägige Professional-Kurs (Teil IVb) und der dreizehntägige Wizard-Kurs (Teil V). Teil I bis III der Kursreihe. Der Preis des Avatar-Kurses ist dem jeweiligen Land angepasst. Bei Nichtgefallen und Abbruch des Kurses vor Beginn des 3. Teils wird die Kursgebühr zurückerstattet. Dieses wird den Teilnehmern vor Beginn des Kurses schriftlich zugesichert. Eine einmalige Wiederholung der Kurse ist kostenlos...

Die ersten drei Teile der Kursreihe werden von sog. Avatar-Mastern angeboten, welche einem Lizenzvertrag mit Star's Edge haben und zwischen 25% und 15% ihrer Kurs-Einnahmen als Lizenzgebühr an Star's Edge abführen. Die Kurse IV-V und die Workshops werden von Star's Edge direkt angeboten. Die aktiven Avatar-Master arbeiten in der Regel in einem Netzwerk zusammen, meist regional, für Werbung, gemeinsame Kurse und gegenseitige Unterstützung.

Die Teilnehmer der Kurse müssen eine Vereinbarung unterschreiben, die es ihnen verbietet, die Kursunterlagen zu kopieren und Außenstehenden zugänglich zu machen. Die Kursteilnehmer müssen am Ende jedes Kurses die erhaltenen Kursunterlagen an die Trainer zurückgeben, erhalten allerdings eine Kurzbeschreibung der Avatar-Haupttechnik, der sog. Creation Handling Procedure (CHP), die sie nach Hause mitnehmen können. Laut Harry Palmer erfolgt die Geheimhaltung der Unterlagen aus wirtschaftlichen Gründen, weiterhin um sicherzustellen, dass nur qualifizierte Trainer die Avatar-Inhalte anbieten können, sowie um die Kursinhalte vor Profanisierung zu schützen.

Avatar wird von einigen ehemaligen Kursteilnehmern und Avatar-Mastern, Sektenexperten, Kirchenvertretern und Medien kritisch gesehen. Manche sind der Meinung, dass Avatar zu überhöhten Preisen alten Wein in neuen Schläuchen verkaufe, andere sehen in Avatar einen "Psychokult" oder sehen Ähnlichkeiten zwischen dem Wizard-Kurs und einigen Inhalten der höheren Stufen von Scientology.
...


Artikel Harry Palmer. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. September 2005, 16:41 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Harry_Palmer&oldid=9125819 (Abgerufen: 13. Dezember 2005)

Avatar (aus der Wikipedia Enzyklopädie)

Der Begriff Avatar (von Sanskrit Avatara, „Herabkunft“) bezeichnet

  • aus dem Hinduismus: die körperliche Manifestation eines unsterblichen Wesens, z.B. einer Gottheit, z.B. in Menschengestalt, auf der Erde. Siehe Avatara – im engeren Sinn meist bezogen auf eine der 10 Inkarnationen des Gottes Vishnu.
  • Im östlich geprägten, zeitgenössischen religiösen Verständnis unterscheidet man zwischen einem Avatar und einem Guru dahingehend: der Avatar wird direkt aus Gott geboren, der Guru ist ein Mensch, der sich Gott wieder geöffnet hat.
  • eine künstliche Person oder den virtuellen Stellvertreter einer Person in der virtuellen Realität, siehe Avatar (Internet). Ein Beispiel sind kleine Bilder, die man in einem Internetforum auswählen kann und die dann bei allen Beiträgen in der Nähe des Benutzernamens eingeblendet werden.
  • auf einigen wenigen Unix-Systemen den Systemverwalter (anstatt Root).
  • den ersten Namen der heutigen Power-Metal-Band „Savatage“.
  • ein „Bewusstseinstrainingsprogramm“, das 1987 von Harry Palmer entwickelt wurde.
  • die Hauptperson in der Computerspielserie Ultima.
  • eine Zeichentrickserie von Nickelodeon.

Artikel Avatar. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. November 2005, 22:17 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Avatar&oldid=11061912 (Abgerufen: 13. Dezember 2005)

cover Avatar, Die Kunst befreit zu leben
von Harry Palmer

Buch: Gebundene Ausgabe - 147 Seiten
J. Kamphausen Verlag; ASIN: 3933496195

Online bestellen...

Eine Reise zur Quelle des Bewusstseins
Die magische Schönheit deines Lebens ist etwas, das du nicht verpassen solltest. Ungewöhnliche Momente - ehrfurchteinflößende Momente. Tiefgründige Erlebnisse, die sogar Leben und Tod in den Hintergrund stellen. Harry Palmer berichtet u.a. von seinem Eintauchen in die Funktionsweise des Bewusstseins, der Entdeckung seiner Prinzipien bis hin zur Erleuchtung.

cover Resurfacing
von Harry Palmer

Buch: Broschiert - 129 Seiten
J. Kamphausen Verlag; ASIN: 3933496225

Online bestellen...

Avatar-Arbeitsbuch
ReSurfacing ist nicht nur ein persönliches Handbuch, das erlaubt, an sich selbst zu arbeiten, es liefert auch Textmaterial für die Stufe I des Avatar-Kurses und bietet Vorinformationen für die Arbeit von AVATAR. Es bildet das Referenzmaterial für ReSurfacing-Workshops und ist hervorragend geeignet, die Arbeit in den verschiedensten Selbsterfahrungsgruppen zu bereichern und zu inspirieren.

cover Das Thoughtstorm Handbuch
von Harry Palmer

Buch: Broschiert - 121 Seiten
J. Kamphausen Verlag; ASIN: 3933496519

Online bestellen...

Wild stürmendes Denken!
Der Thougthstorm ist wörtlich übersetzt. Gedankensturm ist genau das: Ein Teamprozess, in dem das Denken freigesetzt, losgelassen, neu vernetzt wird, in dem es losstürmen darf, mit erstaunlichen Resultaten. Überall, wo Kreativität erwünscht ist, wo festgefahrene Denkwege neuen Erkenntnissen im Wege stehen, wo Entwicklung stagniert, bringt ein Thougthstorm frischen Wind und neue Perspektiven. Das Buch ist prallvoll mit Anleitungen - man klappt es zu und möchte loslegen.

cover Liebe die kostbare Menschheit
von Harry Palmer

Buch: Gebundene Ausgabe - 223 Seiten
J. Kamphausen Verlag; ASIN: 3933496578

Online bestellen...

Fühle das Leben. Leben ist.
Es gibt Sätze, die den Lesenden aufwecken können. Kleine Lanzen, die den Schleier von Unbewusstheit durchstoßen und uns, wacher, noch einmal lesen lassen. Ach ja! Genau! Das ist die Wahrheit. Harry Palmer, Begründer der weltweit angesehenen Avatar-Kurse ist ein Vortragender, dessen wohlüberlegt unkonventionelle Sprache selbst ein Instrument des Erwachens sein kann. Es bietet sich an, die Perlen aus seinen Vorträgen heraus zu picken und als Aphorismen zu veröffentlichen. Hier sind sie.

cover Re Surfacing - Wiederauftauchen. Techniken zur Erforschung des Bewusstseins
von Harry Palmer

Buch: Broschiert - 130 Seiten
ASIN: 3926257229

Online bestellen...

Avatar-Arbeitsbuch
ReSurfacing ist nicht nur ein persönliches Handbuch, das erlaubt, an sich selbst zu arbeiten, es liefert auch Textmaterial für die Stufe I des Avatar-Kurses und bietet Vorinformationen für die Arbeit von AVATAR. Es bildet das Referenzmaterial für ReSurfacing-Workshops und ist hervorragend geeignet, die Arbeit in den verschiedensten Selbsterfahrungsgruppen zu bereichern und zu inspirieren.

cover Living Deliberately: The Discovery and Development of Avatar
von Harry Palmer, Nestor Sanchez (Illustrator)

Buch: Gebundene Ausgabe - 127 Seiten, English
Star's Edge International; ASIN: 096268743X

Online bestellen...


cover An Avatar Speaks. Contact from Higher Dimensions. the Doorway to Higher Consciousness
von Frank, Jr. Weaver

Buch: Gebundene Ausgabe - 364 Seiten; English
Protea Publishing Company; ASIN: 159344009X

Online bestellen...


cover Avatar and Incarnation: The Divine in Human Form in the World's Religions
von Edward Geoffrey Parrinder

Buch: Taschenbuch - 296 Seiten; English
Oneworld Publications; ASIN: 1851681302

Online bestellen...

This text looks at the origin and development of the doctrine of the "divine being". The author offers an insight into the role this earthly manifestation of the divine plays in the major religions of the world, and looks at the implications for belief, devotion, worship and understanding.

cover The Avatar Master's Handbook
by Harry Palmer

Buch: Paperback English
Stars Edge Intl; ASIN: 0962687480

Online bestellen...


cover Goddess Tribe: Awakening the Avatar (Goddess Tribe Series)
von A. G. Kohath

Buch: Taschenbuch - 104 Seiten, English
Writers' Collective; ASIN: 1594110026

Online bestellen...


cover Avatar of Night
von Tal Brooke, Martha S. Serpas

Buch: Taschenbuch - 404 Seiten, English
End Run Publishing; ASIN: 193004500X

Online bestellen...

As Woodstock and the Apollo moon landing lit up the skies of history, Tal Brooke flew to New Delhi, quickly becoming immersed in the vast subcontinent of India as he pursued a radical pilgrimage of consciousness. After quickly exhausting the "Grand Tour" of landmarks popularised by the spiritual tourists of the West, Brooke plunged into wilderness India, and the journey shifted into high gear. From their first meeting, Brooke was heralded by Sai Baba, India's greatest miracle-working godman, as the inner-circle disciple who, like Oppenheimer at Los Alamos, would help trigger the explosion of India's ancient mystical tradition into the Western world. Within Baba's enchanted realm, Brooke saw and experienced things that seemed to obliterate all Western conceptions of reality as his journey vectored further into an alien universe...

cover Leben aus dem Sein
von Radhe Shyam

Buch: Broschiert - 368 Seiten
Reichel Verlag; ASIN: 392638817X

Online bestellen...

Eine Reise zur Quelle des Bewusstseins
Die magische Schönheit deines Lebens ist etwas, das du nicht verpassen solltest. Ungewöhnliche Momente - ehrfurchteinflößende Momente. Tiefgründige Erlebnisse, die sogar Leben und Tod in den Hintergrund stellen. Harry Palmer berichtet u.a. von seinem Eintauchen in die Funktionsweise des Bewusstseins, der Entdeckung seiner Prinzipien bis hin zur Erleuchtung.

Avatar (aus der Wikipedia Enzyklopädie)

Der Begriff Avatar (von Sanskrit Avatara, „Herabkunft“) bezeichnet

  • aus dem Hinduismus: die körperliche Manifestation eines unsterblichen Wesens, z.B. einer Gottheit, z.B. in Menschengestalt, auf der Erde. Siehe Avatara – im engeren Sinn meist bezogen auf eine der 10 Inkarnationen des Gottes Vishnu.
  • Im östlich geprägten, zeitgenössischen religiösen Verständnis unterscheidet man zwischen einem Avatar und einem Guru dahingehend: der Avatar wird direkt aus Gott geboren, der Guru ist ein Mensch, der sich Gott wieder geöffnet hat.
  • eine künstliche Person oder den virtuellen Stellvertreter einer Person in der virtuellen Realität, siehe Avatar (Internet). Ein Beispiel sind kleine Bilder, die man in einem Internetforum auswählen kann und die dann bei allen Beiträgen in der Nähe des Benutzernamens eingeblendet werden.
  • auf einigen wenigen Unix-Systemen den Systemverwalter (anstatt Root).
  • den ersten Namen der heutigen Power-Metal-Band „Savatage“.
  • ein „Bewusstseinstrainingsprogramm“, das 1987 von Harry Palmer entwickelt wurde.
  • die Hauptperson in der Computerspielserie Ultima.
  • eine Zeichentrickserie von Nickelodeon.

Artikel Avatar. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. November 2005, 22:17 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Avatar&oldid=11061912 (Abgerufen: 13. Dezember 2005)
2005 created by Kaiser-Kaplaner, www.musica.at, Impressum